xanax pill sizes
  • Leistungen
  • Referenzen
  • Unternehmen
  • Unser Team
  • Tagebuch
  • Partner
  • Kontakt
  • “Grünes StadtKlima”

    “Grünes StadtKlima”

      IMG_3642b

     

    Wir waren für Sie bei dem Lorenz von Ehren Symposium mit dem diesjährigen Titel “Grünes Stadtklima”.

    Die Baumschule L v. E veranstaltet alle zwei Jahre ihr Symposium. Das diesjährige Thema lag ganz im Zeichen Klimaerwärmung. Durch den Klimawandel tauchen diverse Brennpunkte in der grünen Branche auf.

    Die Referenten aus dem Bereich der Landschaftsarchitektur und Baumpflege hielten qualitativ hochwertige Vorträge. Ebenfalls als Referent eingeladen war der Klimaforscher und früherer Vorsitzender des Bundestags-Umweltausschusses Prof Dr. Ernst Ulrich v. Weizsäcker.

    Die Probleme unserer Zeit fordern nachhaltige Landschaftsplanung und klimaneutrale Städte. Die Stadt der Zukunft muss grün und regenerativ sein. Prof. R. Schmidt (Beuth Hochschule) sagte sehr schön: “Wir müssen das Dorf zurück in die Stadt holen”.     Aber nicht nur wir Menschen  sind gefragt, auch die Pflanzen und Bäume, welche perfekt an ihren Standort und das dortige Klima angepasst sind, kommen wortwörtlich ins Schwanken. Hier in Norddeutschland wird es stürmischer, im Sommer feuchter, im Winter milder und der Niederschlag stärker. Unsere heimischen Baumarten wie z.B. Buchen und Eichen werden herausgefordert und brauchen Hilfe. “Denn nur gesunde Bäume leben länger und kosten langfristig weniger”, sagt P. Floris (Gründer von Pius Floris Baumpflege und Plant Health Cure). Welche Pflanzenarten mit den neuen Bedingungen besser zurechtkommen und wie wir die heimischen Arten unterstützen ist für unseren Tätigkeitsbereich  besonders wichtig zu wissen.

    Wir müssen unsere Grenzen des Wachstums erkennen und den Wandel des Zeitgeistes vorantreiben. Sonst werden wir mit den Problemen, die der Klimawandel bürgt, in der nächsten 20 Jahren nicht fertig. Dies betonte Prof. Dr. v. Weizsäcker explizit.

      IMG_3658bIMG_3662b